REMFORM®

Mehr Sicherheit beim Fügen von Kunststoffverbindung.

Erhöhen Sie Ihre Effektivität und reduzieren Sie Ihre Gesamtverbindungskosten um bis zu 72%. Mit REMFORM®, der innovativen Schraube für Kunststoffe,  nutzen Sie die technologischen und wirtschaftlichen Vorteile der Direktverschraubung.

Die Verwendung von REMFORM® Schrauben beim Fügen von Kunststoffapplikationen bewirkt, dass Materialkosten für Inserts und die damit verbundenen Einlegearbeiten beim Spritzprozess entfallen. Die Schraube wird einfach in ein vorhandenes Kernloch geschraubt und formt sich dabei Ihr Gewinde selbst.

Die asymetrische Gewindegeometrie der REMFORM® Schraube sorgt dafür, dass der Kunststoff beim Gewindeformen zur Lastflanke hin fließt.

Dadurch entstehen:

  • niedrige Eindrehmomente
  • hohe Vibrationsbeständigkeit
  • geringe Rissgefahr
  • hohe Montagesicherheit


Außerdem:
Zum Radius hin versetzte Radialkraft ermöglicht deutlich höheres Anzugsmoment bei gleichzeitig kleinerer Tubengeometrie. Resultat: deutlich höhere Klemmkraft.

Gegenüber dem Einsatz von metrischen Schrauben reduzieren Sie Ihren Aufwand bei der Direktverschraubung von Kunststoffen mit REMFORM® erheblich, da Sie auf mehrere aufwendige Arbeitsschritte verzichten können. Keine Kosten für Inserts, Einlegevorgang, Anbringung von zusätzlichen Befestigungs- und Sicherungselementen, Kontrolle, Werkzeuge und Maschinen.

Ihr kaufmännischer Nutzen: Die Gesamtverbindungskosten werden um bis zu 72 % reduziert.

REMFORM® Simulation

Wie funktioniert eigentlich die Kunststoffdirektverschraubung?

Die asymmetrische Gewindegeometrie der REMFORM® Schraube sorgt dafür, dass der Kunststoff beim Gewindeformen zur Lastflanke hin fließt. Dadurch entstehen niedrige Eindrehmomente, hohe Vibrationsbeständigkeit, geringe Rissgefahr sowie eine hohe Montagesicherheit.