Pressemeldungen – Ihr ARNOLD Newsroom

Interessante Berichte zum Download.

Was gibt es Neues bei ARNOLD? Welche Konzepte haben wir für unsere Kunden entwickelt und welche Systeme ausgetüftelt? Laden Sie unsere Presseberichte herunter, um mehr zu erfahren! Und nutzen Sie unsere Artikel gerne auch für eigene Veröffentlichungen über ARNOLD. Lassen Sie uns in diesem Fall bitte ein Belegexemplar Ihrer Publikation zukommen.

Unabhängiges anwendungstechnisches Labor testet Schraubverbindungen

In der industriellen Fertigung stehen mit Blick auf das herzustellende Produkt Qualität, Sicherheit und Effizienz im Fokus. Das gilt auch für Schraubverbindungen. Schraubtechnische Untersuchen tragen dazu bei, die geforderten Qualitätsstandards sicherzustellen sowie Prozesse und Abläufe zu optimieren.

Innovative Verbindungselemente für Hochleistungskunststoffe

Bei Kunststoffverschraubungen gibt es eine Vielzahl verschiedener Einflussfaktoren, die Einfluss auf die Verbindung haben. Die Herausforderung ist es, eine Schraubengeometrie zu finden, welche zum einen negative Aspekte wie Toleranzschwankungen ausgleicht. Zum anderen ist es wichtig, dass die Verbindungslösung optimal an die Gegebenheiten des Werkstoffs und an die Belastungsart angepasst ist.

Technologievorsprung durch neue Anlagentechnik

Jede zusätzliche Umformstufe ermöglicht mehr Komplexität bei der Herstellung von Funktionsteilen. Zudem werden mit der Servotechnik neue Fertigungsmöglichkeiten erschlossen. Um zukünftig ein größeres Teilespektrum anbieten zu können, investierte die ARNOLD UMFORMTECHNIK daher in neue Pressentechnik.

ARNOLD setzt Premium Supplier Status bei Continental und Schaeffler fort

Im Jahr 2017 erhielt ARNOLD UMFORMTECHNIK zum ersten Mal die Supplier Nomination des international agierenden Automobilzulieferers Schaeffler und Continental. Im Jahr 2019 kann das Unternehmen seinen Status weiter fortsetzen.

Elektromobilität mit Kompetenz realisieren

Seit das Thema Elektromobilität zunehmend zum realen Alltag wird, nimmt der Markt an Produzenten für die verschiedensten Komponenten zu. Auch bei den Verbindungslösungen für Battery-Packs agieren neben Traditionsunternehmen viele neue Akteure. Was unter dem Strich jedoch zählt, ist verbindungstechnische Kompetenz.

Neue fließlochformende Schraube zum Erweitern der Anwendungsgrenzen

Mit der Flowform hat die ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG bereits vor einigen Jahren eine Verbindungslösung entwickelt und am Markt etabliert, welche den steigenden Anforderungen in der Blechverbindung gerecht wird. Jetzt stellt das Unternehmen die Weiterentwicklung vor.

Elektromobilität erfordert konstruktiv saubere Verbindungslösungen | Battery Packs

Wer als Entwickler und Hersteller von Verbindungselementen erfolgreich sein will, muss sich dem Thema Elektromobilität stellen. Auch die ARNOLD UMFORMTECHNIK beschäftigt sich seit einigen Jahren mit diesem Thema. Konkret und umfassend gestartet mit Kundenprojekten ist das Unternehmen 2016.

Technik ist was für Frauen – Frauen erobern Männerdomäne

Technische Berufe sind längst keine Männerdomänen mehr. Auch bei ARNOLD UMFORMTECHNIK sehen inzwischen junge Frauen die Karrierechancen, die ihnen eine technische Ausbildung bietet. Wenn es nach Ausbildungsleiter Joachim Schleh geht, dann darf es künftig noch mehr Frauen in den Produktionsbereichen geben.  „Technik ist was für Frauen“, weiß er aus langjähriger Erfahrung.

Technische Sauberkeit in der Verbindungstechnik

Das Themengebiet technische Sauberkeit gewinnt auch vor dem Hintergrund der Miniaturisierung und Funktionssicherheit seit Jahren an Bedeutung. Mikroskopisch kleine Verunreinigungen gilt es daher, zu identifizieren und zu eliminieren, um so die Funktionssicherheit der Bauteile und Komponenten zu gewährleisten.

ARNOLD FASTENERS SHENYANG gewinnt Qualitätsauszeichnung

ZF TRW zeichnet das im chinesischen Shenyang ansässige ARNOLD  Unternehmen mit dem „Excellent Supplier Quality Award 2018” aus. Die Übergabe durch das Management von ZF TRW, ein in China beheimatetes Unternehmen des weltweit agierenden Automobilzulieferers ZF, fand am 23. Januar 2019 im Rahmen der Supplier-Konferenz in Shanghai statt.

Rolle der Oberflächensysteme bei gewindefurchenden Schrauben

Gerade im Leichtbau werden häufig gewindefurchende Schrauben eingesetzt. Um Prozesssicherheit in der Montage und verlässliche Funktionalität für die Baugruppe sicherzustellen, ist bei der Auslegung der Verbindungslösung neben dem Schraubendesign eine genaue Definition des Oberflächensystems erforderlich.

Neue Schrauben für Trailerböden

Auch im Trailerbereich spielen Sicherheit und Leichtbau eine wichtige Rolle. Geeignete Schrauben und Verarbeitungstechniken können zudem dazu beitragen, den Aufbau und die Reparatur der Sattelauflieger effizient zu gestalten und die Kosten zu optimieren.

Leise Segmentförderer reduzieren Schrauben-Abrieb

Schrauben in die richtige Position zu bringen und zu vereinzeln, ist eine Herausforderung, vor der viele teil- und vollautomatisierte Produktionen stehen.

ARNOLD und ESSVE vereinbaren Vertriebskooperation

Die deutsche ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG, ein Hersteller und Entwicklungspartner von innovativen Verbindungssystemen und Kaltumformteilen, und der schwedische Fastener-Lieferant ESSVE wollen künftig enger zusammenarbeiten und schließen deshalb einen vertrieblichen Kooperationsvertrag. Der Vertrag ermöglicht eine verbesserte Betreuung der Kunden in den skandinavischen Ländern sowie dem Baltikum. Die Partnerschaft ermöglicht außerdem die Erschließung neuer Marktpotenziale für beide Unternehmen.

Flexibles Multifeed-System versorgt bis zu 16 Stanzköpfe

In kaum einen Bereich trifft der Satz „Zeit ist Geld“ besser zu als in der Automobilfertigung. Das Thema Effizienz zieht sich hier durch alle Fertigungsschritte und ist auch beim Einpressen von Stanzmuttern, um Bleche oder andere Teile lösbar miteinander verbinden zu können, ein wichtiges Thema.

Effizienz in der Montage durch verliersicher vorgefertigte Verbindungssysteme

Geringere Montagekosten, die Reduzierung der Teilevielfalt sowie der Trend zur vorgefertigten Baugruppenmontage – für die Verwendung von vorgefertigten Verbindungssystemen gibt es viele Gründe. Je nach Anwendungsfall können verschiedene Materialien verwendet werden und sowohl lösbare als auch nicht lösbare verliersichere Verbindungssysteme umgesetzt werden.

Kunststoffdirektverschraubungen für den Leichtbau

Der Trend, dass Metalle durch immer leistungsstärkere und hochfeste Kunststoffe ersetzt werden, hält gerade im Leichtbau an. Optimal ausgelegte und für diese Hochleistungskunststoffe angepasste Direktverschraubungen gewinnen vor diesem Hintergrund an Bedeutung.

Montagefertige Blechmodule mit eingebrachtem Verbindungselement 

Lieferkette verkürzen: Überall da, wo für die Weiterverarbeitung Verbindungselemente in Bauteile oder Baugruppen eingebracht werden müssen, ist Know-how gefragt, über das klassische Blechverarbeiter oft nicht verfügen.

Holen Sie sich persönliche Expertenberatung!

ARNOLD bei FacebookARNOLD bei LinkedInARNOLD bei XingARNOLD bei Youtube

© 2021 ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG