Corporate Social Responsibility

Im Zentrum unseres unternehmerischen Handelns steht der ­Nachhaltigkeitsgedanke.

Bei ARNOLD bedeutet nachhaltiges Wirtschaften, dass die sozialen, ökologischen und ökonomischen Fußspuren, die das Unternehmen und alle Mitarbeitenden bei ihrem Wirken hinterlassen, im Einklang miteinander stehen und somit zur langfristigen Zukunftssicherung beitragen sollen – und das seit mehr als 100 Jahren.

Mit exzellenten Mitarbeitenden, hervorragenden Produkten und bestem Service stellen wir die soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit sicher.

Die ARNOLD GROUP verpflichtet sich, die folgenden Leitsätze im unternehmerischen Handeln zu berücksichtigen:

  • Wir stellen den langfristigen Unternehmenserfolg sicher und bieten sichere Arbeitsplätze.
  • Wir achten, schützen und fördern das Wohlbefinden und die Interessen unserer Mitarbeitenden.
  • Wir achten und schützen Menschen- und Arbeitnehmerrechte, sichern und fördern Chancengleichheit und verhindern jegliche Form der Diskriminierung und Ausbeutung in all unseren unternehmerischen Prozessen.
  • Wir übernehmen für unsere Leistungen und Produkte Verantwortung, indem wir den Wertschöpfungsprozess und den Produktzyklus auf ihre Nachhaltigkeit hin untersuchen und diesbezüglich Transparenz schaffen.
  • Wir fördern Innovationen für Produkte und Dienstleistungen, welche die Nachhaltigkeit steigern und das Innovationspotenzial in den Wirtschaftsregionen unserer Standorte unterstreichen.
  • Wir generieren einen Mehrwert für die Regionen, in denen wir wirtschaften.
  • Wir berücksichtigen und beachten in der Unternehmensentwicklung die für uns relevanten Anspruchsgruppen und deren Interessen.
  • Wir handeln im Geiste der Nachhaltigkeit, vor allem auch im Kontext von ­Finanzierungsentscheidungen.
  • Wir steigern die Ressourceneffizienz, erhöhen die Rohstoffproduktivität und verringern die Inanspruchnahme von natürlichen Ressourcen.
  • Wir setzen erneuerbare Energien ein, steigern die Energieeffizienz und senken THG-Emissionen zielkonform.
  • Wir setzen auf allen Unternehmensebenen Anreize zum Umdenken und zum Handeln und beziehen sowohl unsere Mitarbeitenden als auch alle anderen Anspruchsgruppen in einen ständigen Prozess zur Steigerung der unternehmerischen Nachhaltigkeit ein.
  • Wir verhindern Korruption, decken sie auf und sanktionieren sie.