Aktuelle Pressemeldungen

ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG 

Aluminiuminserts für die anspruchsvolle Verbindung von Kunststoffkomponenten

Das Thema Leichtbau ist auch im Kunststoffbereich ein Dauerbrenner. Gerade im Automobilbau, wo zahlreiche Teile und Baugruppen verschraubt werden, zählt jedes Gramm. Ob Pumpengehäuse, Saugmodule, Verkleidungen, Sicherungskästen oder Elektronikkomponenten – meist basiert die Verbindungslösung für Kunststoffkomponenten auf einem Messinginsert. Sie dienen als Stützhülsen beispielsweise zur Versteifung von Bauteilkomponenten oder als Gewindeinserts.

zur Pressemeldung


Patentierte Technik für prozesssichere Montage dünner Bleche

Das Fügen dünner Bleche spielt in vielen Branchen eine wichtige Rolle – sei es in der Automobil- und Zulieferindustrie oder bei den Herstellern Weißer Ware, z.B. Waschmaschinen. Um dünne Materialien, deren Stärke 0,25 mal dem Nenndurchmesser oder weniger beträgt, sicher zu verschrauben, waren bislang zusätzliche Fügeelemente und Prozessschritte notwendig. Damit macht die neue patentierte SHEETITE® von ARNOLD UMFORMTECHNIK Schluss.

zur Pressemeldung


Leichtbau stellt Automatisierung vor Herausforderungen

Nicht immer ergänzen sich aktuelle Trends, manchmal behindern sie sich sogar gegenseitig. Leichtbau ist zum Beispiel in der Automobil branche „en vogue“. Möglichst viele Fertigungsschritte zu automatisieren, um gleichbleibend hohe Qualität zu schaffen und wirtschaftlich zu arbeiten, ist dagegen nicht mehr neu, wird aber in vielen Bereichen immer wichtiger.

zur Pressemeldung


Neue Technik ermöglicht Gewichtseinsparungen im Mischbau

Aluminium und warmumgeformten Stahl zu verbinden, war bisher nicht möglich. Durch das Widerstandselementschweißen ist dies nun gelungen. Das neue Verfahren wurde erstmalig in der Großserie für die Fertigung der Hutablage der Passat B8 Limousine eingesetzt.

zur Pressemeldung

Individuelle Einpressvorgänge passgenau überwachen

Eine Verbindung muss entsprechend der definierten Vorgaben verlässlich halten. Um dies mit hoher Wiederholgenauigkeit sicherzustellen, nutzen beispielsweise Automobilhersteller Einpresssysteme. Die hiermit korrespondierende Überwachungstechnik erfasst und überwacht die Korrektheit der geforderten Parameter.

zur Pressemeldung


Fließlochformender Einpressbolzen erweitert Anwendungen
für den Karosserie-Leichtbau

Der Trend im Karosseriebau geht hin zu Mischverbindungen aber auch zu Hybridverbindungen unterschiedlichster Materialien. Dieser Wandel im Werkstoffeinsatz bringt auch neue Anforderungen an die Fügetechnologien mit sich. Ein fließlochformender Einpressbolzen ermöglicht jetzt neue Anwendungen.

zur Pressemeldung


745 ARNOLD Schrauben werden in dem Cadillac CT6 von GM verbaut

Leichtbau ist seit Jahren ein Trendthema in der Automobilindustrie. Welche Verbindungselemente dafür prädestiniert sind, darüber informiert Dominik Fröhlich, verantwortlicher Anwendungstechniker bei der ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG in Forchtenberg-Ernsbach im Interview.

zur Pressemeldung


Vier stabile Unternehmenssäulen generieren den Erfolg

Die ARNOLD GROUP verfolgt ambitionierte Wachstumsziele. Mit einer Kombination aus bewährtem Know-how, dem internationalen Ausbau des Unternehmens und neuen innovativen Konzepten soll dies gelingen.

zur Pressemeldung


Die Systematik für nachhaltige Verbindungslösungen

Ein wichtiges Thema für die Automobilindustrie ist der Leichtbau. Neben innovativen Werkstoffen spielt dabei auch die Verbindungstechnik eine durchaus gewichtige Rolle. Mit einem umfassenden Beratungs- und Umsetzungskonzept bietet ARNOLD UMFORMTECHNIK hier vielfältige Lösungsansätze.

zur Pressemeldung

Kontaktdaten

Sibylle Beck

Marketing & Communications

ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG

Carl-Arnold-Straße 25
74670 Forchtenberg-Ernsbach

sibylle.beck(at)arnold-fastening.com

Tel.: +49 (0)7947 821-104
Fax: +49 (0) 7947 821-195