Aktuelle Pressemeldungen

ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG 

Finden Sie hier unsere aktuellen Pressemeldungen als PDF- oder als Zip-Datei (Bilder und Word-Datei für Sie zusammengestellt) zum Download.

Leise Segmentförderer reduzieren Schrauben-Abrieb

Schrauben in die richtige Position zu bringen und zu vereinzeln, ist eine Herausforderung, vor der viele teil- und vollautomatisierte Produktionen stehen.

Download [PDF]

Download [Zip]


ARNOLD und ESSVE vereinbaren Vertriebskooperation

Die deutsche ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG, ein Hersteller und Entwicklungspartner von innovativen Verbindungssystemen und Kaltumformteilen, und der schwedische Fastener-Lieferant ESSVE wollen künftig enger zusammenarbeiten und schließen deshalb einen vertrieblichen Kooperationsvertrag. Der Vertrag ermöglicht eine verbesserte Betreuung der Kunden in den skandinavischen Ländern sowie dem Baltikum. Die Partnerschaft ermöglicht außerdem die Erschließung neuer Marktpotenziale für beide Unternehmen.

Download [PDF]

Download [Zip]


Flexibles Multifeed-System versorgt bis zu 16 Stanzköpfe

In kaum einen Bereich trifft der Satz „Zeit ist Geld“ besser zu als in der Automobilfertigung. Das Thema Effizienz zieht sich hier durch alle Fertigungsschritte und ist auch beim Einpressen von Stanzmuttern, um Bleche oder andere Teile lösbar miteinander verbinden zu können, ein wichtiges Thema.

Download [PDF]

Download [Zip]


Effizienz in der Montage durch verliersicher vorgefertigte Verbindungssysteme

Geringere Montagekosten, die Reduzierung der Teilevielfalt sowie der Trend zur vorgefertigten Baugruppenmontage – für die Verwendung von vorgefertigten Verbindungssystemen gibt es viele Gründe. Je nach Anwendungsfall können verschiedene Materialien verwendet werden und sowohl lösbare als auch nicht lösbare verliersichere Verbindungssysteme umgesetzt werden.

Download [PDF]

Download [Zip]


Kunststoffdirektverschraubungen für den Leichtbau

Der Trend, dass Metalle durch immer leistungsstärkere und hochfeste Kunststoffe ersetzt werden, hält gerade im Leichtbau an. Optimal ausgelegte und für diese Hochleistungskunststoffe angepasste Direktverschraubungen gewinnen vor diesem Hintergrund an Bedeutung.

Download [PDF]

Download [Zip]


Montagefertige Blechmodule mit eingebrachtem Verbindungselement

Lieferkette verkürzen: Überall da, wo für die Weiterverarbeitung Verbindungselemente in Bauteile oder Baugruppen eingebracht werden müssen, ist Know-how gefragt, über das klassische Blechverarbeiter oft nicht verfügen.

Download [PDF]

Download [Zip]

Neuer Standard für Automobilzulieferer

Ab September 2018 wird es keine Zertifizierungen nach ISO/TS 16949 mehr geben. Die neue IATF 16949 gilt dann als Standard für Zulieferer im Automobilbereich. Bereits seit September dieses Jahres ist die ARNOLD UMFORMTECHNIK nach der neuen Norm zertifiziert.

Download [PDF]

Download [Zip]


ARNOLD UMFORMTECHNIK als ehrenamtsfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet

Am Freitag ehrte der badenwürttembergische Ministerialdirektor Julian Würtenberger ARNOLD UMFORMTECHNIK dafür, die im Bevölkerungsschutz engagierte, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in herausragender Weise unterstützen.

Download [PDF]

Download [Zip]


Qualität und verlässliche Zusammenarbeit wurden belohnt

Beim vierten gemeinsamen „Premium Supplier Day“ von Continental und Schaeffler, der am 8. November in Frankfurt am Main stattfand, wurden sechs Unternehmen neu zu Premium-Lieferanten ernannt und gehören nun dem „Premium Supplier Circle“ an. ARNOLD UMFORMTECHNIK aus Forchtenberg gehört dazu.

Download [PDF]

Download [Zip]


Aluminiuminserts für die anspruchsvolle Verbindung von Kunststoffkomponenten

Das Thema Leichtbau ist auch im Kunststoffbereich ein Dauerbrenner. Gerade im Automobilbau, wo zahlreiche Teile und Baugruppen verschraubt werden, zählt jedes Gramm. Ob Pumpengehäuse, Saugmodule, Verkleidungen, Sicherungskästen oder Elektronikkomponenten – meist basiert die Verbindungslösung für Kunststoffkomponenten auf einem Messinginsert. Sie dienen als Stützhülsen beispielsweise zur Versteifung von Bauteilkomponenten oder als Gewindeinserts.

Download [PDF]

Download [Zip]


Patentierte Technik für prozesssichere Montage dünner Bleche

Das Fügen dünner Bleche spielt in vielen Branchen eine wichtige Rolle – sei es in der Automobil- und Zulieferindustrie oder bei den Herstellern Weißer Ware, z.B. Waschmaschinen. Um dünne Materialien, deren Stärke 0,25 mal dem Nenndurchmesser oder weniger beträgt, sicher zu verschrauben, waren bislang zusätzliche Fügeelemente und Prozessschritte notwendig. Damit macht die neue patentierte SHEETITE® von ARNOLD UMFORMTECHNIK Schluss.

Download [PDF]

Download [Zip]


Leichtbau stellt Automatisierung vor Herausforderungen

Nicht immer ergänzen sich aktuelle Trends, manchmal behindern sie sich sogar gegenseitig. Leichtbau ist zum Beispiel in der Automobil branche „en vogue“. Möglichst viele Fertigungsschritte zu automatisieren, um gleichbleibend hohe Qualität zu schaffen und wirtschaftlich zu arbeiten, ist dagegen nicht mehr neu, wird aber in vielen Bereichen immer wichtiger.

Download [PDF]

Download [Zip]

Neue Technik ermöglicht Gewichtseinsparungen im Mischbau

Aluminium und warmumgeformten Stahl zu verbinden, war bisher nicht möglich. Durch das Widerstandselementschweißen ist dies nun gelungen. Das neue Verfahren wurde erstmalig in der Großserie für die Fertigung der Hutablage der Passat B8 Limousine eingesetzt.

Download [PDF]

Download [Zip]

Individuelle Einpressvorgänge passgenau überwachen

Eine Verbindung muss entsprechend der definierten Vorgaben verlässlich halten. Um dies mit hoher Wiederholgenauigkeit sicherzustellen, nutzen beispielsweise Automobilhersteller Einpresssysteme. Die hiermit korrespondierende Überwachungstechnik erfasst und überwacht die Korrektheit der geforderten Parameter.

zur Pressemeldung


Fließlochformender Einpressbolzen erweitert Anwendungen
für den Karosserie-Leichtbau

Der Trend im Karosseriebau geht hin zu Mischverbindungen aber auch zu Hybridverbindungen unterschiedlichster Materialien. Dieser Wandel im Werkstoffeinsatz bringt auch neue Anforderungen an die Fügetechnologien mit sich. Ein fließlochformender Einpressbolzen ermöglicht jetzt neue Anwendungen.

zur Pressemeldung


745 ARNOLD Schrauben werden in dem Cadillac CT6 von GM verbaut

Leichtbau ist seit Jahren ein Trendthema in der Automobilindustrie. Welche Verbindungselemente dafür prädestiniert sind, darüber informiert Dominik Fröhlich, verantwortlicher Anwendungstechniker bei der ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG in Forchtenberg-Ernsbach im Interview.

zur Pressemeldung


Vier stabile Unternehmenssäulen generieren den Erfolg

Die ARNOLD GROUP verfolgt ambitionierte Wachstumsziele. Mit einer Kombination aus bewährtem Know-how, dem internationalen Ausbau des Unternehmens und neuen innovativen Konzepten soll dies gelingen.

zur Pressemeldung


Die Systematik für nachhaltige Verbindungslösungen

Ein wichtiges Thema für die Automobilindustrie ist der Leichtbau. Neben innovativen Werkstoffen spielt dabei auch die Verbindungstechnik eine durchaus gewichtige Rolle. Mit einem umfassenden Beratungs- und Umsetzungskonzept bietet ARNOLD UMFORMTECHNIK hier vielfältige Lösungsansätze.

zur Pressemeldung

Alle Bilder sind als hochaufgelöste JPEG-Dateien im RGB-Farbraum zum Download hinterlegt. Gerne stellen wir Ihnen auch weiteres Bildmaterial auf Anfage zur Verfügung.
Bitte beachten Sie:
Für sämtliche Bild- und Grafikunterschriften gilt: "Foto/Grafik: ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG“

Gebäude

Engineering

Produktion

Systemtechnik

Fastener

Funktionsteile