ThreadLoc®

Innovative chemische und mechanische Gewindesicherungen.

Mit ThreadLoc® hat ARNOLD UMFORMTECHNIK ein Komplettprogramm für alle Bedürfnisse im Bereich der Schraubensicherung geschaffen. Damit wird es dem Anwender ermöglicht, die für seinen Anwendungsfall passende Sicherungs-, Dämmungs- und Dichtungslösung zu finden und somit eine nachhaltig erfolgreiche Verbindung zu gewährleisten.

Das ThreadLoc® Programm nimmt die am Markt basierende Unter teilung nach mechanischen und chemischen Schrauben sicherungen auf und empfiehlt für den jeweiligen Anwendungsfall die richtige Lösung zur Sicherung bzw. Dämmung und Dichtung.


ThreadLoc® klebend, erfüllt die DIN 267 Teil 27 (chemisch reaktiv)

  • Zuverlässige Sicherung gegen selbsttätiges Losdrehen
  • Verklebende und zusätzlich dichtende Funktion
  • Trockener, grifffester und jederzeit einsatzbereiter Sicherungsüberzug
  • Nach Aushärtung unempfindlich gegen Öl und Fett
  • Schraube und Sicherungselement bilden eine Einheit; dadurch Sicherungselement nicht verlierbar
  • Keine zusätzliche Lagerhaltung
  • Einfache und sichere Montage

ThreadLoc® klemmend, erfüllt die DIN 267 Teil 28 (chemisch nicht reaktiv)

  • Zuverlässige Sicherung gegen ein vollständiges Lösen der Schraubverbindung (dem Losdrehen wird entgegengewirkt, es kann jedoch nicht aufgehalten werden)
  • Klemmende und gleichzeitig auch dichtende Funktion gegen Flüssigkeiten und Gase (bei Rundum-Beschichtung)
  • Trockener, grifffester und jederzeit einsetzbarer Sicherungsüberzug
  • Resistent gegen nahezu alle aggressiven Medien
  • Schraube und Sicherungselement bilden eine Einheit, mechanische Sicherungselemente entfallen, keine doppelte Lagerhaltung, keine zusätzliche Aufsteckarbeit, kein Vergessen der Sicherungselemente, nicht verlierbar
  • Einfache und sichere Montage
  • Sofort nach der Montage belastbar


Lösbare mechanische Schraubensicherung

Empfohlenes Produkt: POWERLOK® Sicherungsschrauben

POWERLOK® sind Sicherungsschrauben mit TRILOBULAREM® Gewinde. Sie werden in ein vorhandenes metrisches ISOGewinde (Toleranzfeld 6H) eingeschraubt. Auf den regulären Gewinde flanken mit 60° sind kleine Flanken mit 30° aufgewalzt, die über den Nenn-Durchmesser des Bolzengewindes hinausgehen. Diese 30° Spitzen dringen beim Einschrauben in das Gegen gewinde (ISO 6H) ein und bewirken eine Selbsthemmung der Schraube, wodurch ein schwingungs- und vibra tionsbeständiger Sitz entsteht. Die Verformung des Muttergewindes durch die 30° Spitzen vollzieht sich im elastischen Bereich. Dies gewährleistet hohe Selbstsicherung und eine bis zu fünfmalige Wiederverwendbarkeit der Schraube im gleichen Muttergewinde. Längs- und Querbewegungen zwischen Schraube und Muttergewinde sind ausgeschlossen. Setzungserscheinungen treten selbst bei duktilen Werk stoffen nicht auf. Auch ohne Kopfreibung garantiert das POWERLOK® Gewinde ein hohes Maß an Vibrations sicherheit – ein Vorteil beim Einsatz als Gewindebolzen oder Einstellschraube.