Flowform®

Die innovative Blechverbindung.

In der Blechfügetechnik geht der Trend hin zu immer dünneren Blechen und hochfesteren Verbindungen. Die Kombinationen unterschiedlicher Werkstoffe werden anspruchsvoller. Da stoßen herkömmliche Fügeverfahren oft an ihre Grenzen. Unsere Antwort auf die steigenden Anforderungen in der Blechverbindung heißt Flowform®. Diese fließloch- und gewindeformende Schraube ermöglicht eine vorlochfreie, einseitig zugängliche und vollautomatisierte Fügeverbindung. Außerdem sind Flowform® Verbindungen kostengünstig und prozesssicher.


Flowform®

Die innovative Blechfügetechnik überzeugt mit technischen und wirtschaftlichen Vorteilen.

So funktioniert Flowform®
Die Flowform® Schraube erwärmt und durchdringt das Blech. Mit ihrer polygonalen Spitzengeometrie formt sie ein Fließloch und furcht ein Gewinde, das im Reparaturfall eine metrische Schraube aufnehmen kann. Nach dem Einschrauben passt sich der geformte Durchzug den Konturen der Schraube optimal an.


Mit Flowform® sparen Sie Zeit und Geld: 

  • Keine Vorlochoperationen
  • Kein Gewindeschneiden
  • Keine Späne beim Verschrauben
  • Erheblich geringere Taktzeiten

Im 1:1-Vergleich zu herkömmlichen Blechfügeverfahren zeigt sich der enorme Nutzen der Flowform® Schraube.

Flowform® Simulation

Wie funktioniert die Blechverbindung Flowform®?

Auf der Grundlage der Technologie des "Fließlochformens" bewirkt die Flowform® Schraube durch die Kombination aus Axialkraft und relativ hoher Schrauberdrehzahl eine Erwärmung des Blechs. Nach dem Durchdringen des Materials wird durch die polygonale Form der Schraube ein Metrisches Mutterngewinde geformt.