Einpressschrauben
RIVTEX® / STRUX®

Die kostenoptimale Alternative zu Schweissschrauben.

Mit den Einpressschrauben der Marken RIVTEX® (Blechstärken von 0,75 – 2,0 mm) und STRUX® (Blechstärken von 2,0 – 5,0 mm) kann eine unverlierbare Blechverbindung kostenoptimal hergestellt werden. Die Einpressstechnologie ist für Stahl- und Aluminiumbleche geeignet, verursacht nur geringe Prüf- und Kontrollkosten und ermöglicht die Verarbeitung von mehreren Einpressschrauben in einem Hub.

Die Vorteile der RIVTEX® RXS Einpressschraube:

  • Besonders geeignet für den Einsatz bei geringen Blechstärken
  • Verarbeitung von mehreren Einpressschrauben in einem Hub möglich
  • einsetzbar in Stahl und Aluminium
  • Blechdicke: 0,75 -2,0 mm
  • Festigkeitsklasse: 8.8 und 10.9

Vorteile gegenüber Schweißverfahren:

  • Geringe Prüf-und Kontrollkosten
  • Vermeidung von Emissionen und Reduzierung von Energiekosten
  • Keine thermische Schwächung der Verbindungsstelle

Die Vorteile der STRUX® SX Einpressschraube:

  • Besonders geeignet für starke Belastungen in hohen Blechstärken
  • Verarbeitung von mehreren Einpressschrauben in einem Hub möglich
  • Einsetzbar in Stahl und Aluminium
  • Blechdicke: 2,0 -5,0 mm
  • Festigkeitsklasse: 8.8 und 10.9

Vorteile gegenüber Schweißverfahren:

  • Geringe Prüf-und Kontrollkosten
  • Vermeidung von Emissionen und Reduzierung von Energiekosten
  • Keine thermische Schwächung der Verbindungsstelle

STRUX® Simulation

Wie werden Einpressschrauben verarbeitet?